http://Bj83.de

Ingress – Geocaching mal anders

Ingress, ein Spiel das die Games am Handy mit der realen Welt verbindet… Aehnlich wie Geocaching, jedoch mit mehr Fantasy.

Die Spieler stellen “Agents” da die “Exotische Materie” (kurz XM) sammeln und Portale (welche besondere besondere historische oder zwischenmenschliche Orte sind) einnehmen und halten sollen.

Dies wird mittels diverser Schutz- und Angriffswerkzeuge bewerkstelligt, die alle XM benoetigen, bzw damit aufgeladen werden muessen. Zwischen den Portalen sollen sogenannte Links aufgebaut werden, um Felder in Dreiecksform aufzubauen um die Menschen darunter (Mindunits, kurz MU) vor der XM zu schuetzen, da diese die Menschen manipuliert. So zumindest auf der Seite des “Wiederstands” (Auch Schluempfe oder smurfs genannt). Die “Erleuchteten” (Froesche oder Frogs) sind der Meinung die Materie wuerde die Menschen weiter entwickeln, ohne jedoch zu wissen welche Folgen oder Nebenwirkungen das haben koennte, und wollen ihrerseits Felder aufbauen. Um diese Felder/Links aufzubauen muss man jedoch mindestens einmal bei den entsprechenden Portalen in der realen Welt gewesen sein.

Das waere die grobe Zusammenfassung, wer mehr Erfahren moechte, der kann sich den WikiPedia Beitrag dazu durchlesen bzw einfach mal nach “ingress” von Niantic Labs googeln. So gibt es zum Beispiel eine Seite, die die Hintergrundstory “erzaehlt”, und in dessen Beitraegen/Dokumenten/Berichten Codes für die Agenten enthalten sind, die diese dann gegen Items, XM und Erfahrung (AP) eintauschen koennen wenn sie schnell genug sind. Die Codes sind naemlich auf eine bestimmte Nutzerzahl limitiert 😉

Klingt komisch ist aber ein ganz nettes Konzept, und bringt sogar so CouchPotatoes wie mich an die frische Luft. Da ich aber eher in einer laendlichen Gegend lebe (sogar hier gibts es einige Portale) bin ich noch keinen anderen oder gar “feindlichen” Agents ueber den Weg gelaufen, aber evtl. passierts wenn ich in einer der groesseren Staedte mal unterwegs bin..

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Follow

Get every new post on this blog delivered to your Inbox.

Join other followers: